Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Willkommen in
MUELHEIM NORD / KEUPSTRASSE

Erfahren Sie Neues aus Ihrem Gebiet.

01.12.2019 10:00
von Nadja Oertel
 Brunch im Café am Park Der beliebte Sonntags-Brunch im „Café am Park“ des Bürgerhauses, wie immer am ersten Sonntag im Monat!
von Nadja Oertel
20.11.2019 10:44
von Nadja Oertel
Auf der Leinwand: »Der zweite Anschlag« (Dokumentarfilm, D 2018, Buch/Regie: Mala Reinhardt, 62 Min., OmeU) Anschließend Gespräch mit der Regisseurin Mala Reinhardt, dem Kameramann Patrick Lohse und Peter Bach von der Initiative »Keupstrasse ist überall« Moderation: Dr. Maxa Zoller, Leiterin IFFF Dortmund | Köln Eintritt frei 
von Nadja Oertel
17.11.2019 14:48
von Nadja Oertel
  Das erste Treffen mit Kaffee/Tee und Kuchen ist am Sonntag den 17.11.2019 um 15:00 Uhr  bei der DIDF Berliner Str. 77 A · 51063 Köln     
von Nadja Oertel
02.10.2019 20:00
von Nadja Oertel
Für Sie auf unserer Bühne: Das NoDrama Ensemble mit dem Stück „Frauenzimmer“ und das Lichtspiel Köln mit dem Stück „Shoppen“ von Ralf Westhoff. Tickets unter https://www.theaternacht.de/tickets/ bis 19.9.2019: 21,00 EURO ab 20.9. 2019: 25,00 EURO bei allen Kölnticket-Vorverkaufsstellen
von Nadja Oertel

Herzlich Willkommen auf unserer Website

Liebe Mülheimer*innen, liebe Interessierte,

herzlich Willkommen auf der Seite der Sozialraumkoordination Mülheim. Auf unserer Seite finden Sie aktuelle Informationen, Veranstaltungstipps und Wissenswertes aus Mülheim-Nord und der Keupstraße.

Wir, die Sozialraumkoordinator*innen Kölns aus dem Programm "Lebenswerte Veedel - Bürger- und Sozialraumorientierung in Köln", haben uns zusammengeschlossen und eine gemeinsame stadtweite Landingpage sowie eine individuelle stadtteil- und sozialraumbezogene Homepage erstellt.

Auf der Startseite finden Sie allgemeine Inhalte zum Kölner Programm "Lebenswerte Veedel - Bürger- und Sozialraumorientierung in Köln".

Über die Stadtseite gelangen Sie zusätzlich auf die Seiten der anderen Sozialraumgebiete in Köln und können sich über die Arbeit und Angebote unserer Kolleg*innen informieren.

Wir alle wissen, eine Internet-Seite aktuell zu halten, ist ein Prozess. Wir sind sehr bemüht Sie auf dem aktuellen Stand zu halten und bitten Sie um Ihre Mithilfe:

  • Haben Sie in Ihrer Einrichtung einen Termin oder ein neues Angebot, was öffentlich gemacht werden soll?
  • Möchten Sie sich mit einem Artikel oder einem Bericht aus dem Stadtteil zur Aktualität der Stadtteilseite beitragen?
  • Möchten Sie mit ihrer Einrichtung in den KölnAtlas aufgenommen werden?
  • Haben Sie einen Fehler entdeckt oder möchten etwas ergänzen?

Dann wenden Sie sich bitte per Mail an : nadja.oertel@csh-koeln.de.

Wir freuen uns über ihre Rückmeldung und grüßen herzlich aus der Sozialraumkoordination,

 Nadja Oertel und Maria Fichte

Der Rollende Tisch Mülheim

Der Rollende Tisch Mülheim entwickelte sich aus der Idee der Sozialraumkoordination Mülheim-Nord/ Keupstraße.

Das Projekt „Der Rollende Tisch“ wurde in Kooperation mit dem Amt für Jugendhilfe- und Schulentwicklungsplanung der Stadt Köln, dem Bürgeramt Köln-Mülheim, dem Jugendamt Köln-Mülheim und weiteren Akteuren im Sozialraumgebiet Mülheim-Nord/ Keupstraße durch die Sozialraumkoordination im genannten Sozialraum von Mai- Dezember 2018 durchgeführt und umgesetzt. Durch das Projekt „Der Rollenden Tisch“ erfuhren die Sozialraumkoordinatorinnen die Haltung und Wünsche der Zielgruppe und stellten fest, dass die Interessenlage der bildungsfernen Bürgerschaft in einigen Bereichen identisch mit den Interessen der bildungsnahen Bürgerschaft ist und in anderen Bereichen stark differiert. Durch diese aufsuchende Nachbarschaftsbefragung mittels des umgebauten Lastenrades und der Interpretation der genannten Bedarfe ist eine zielgruppenspezifische Beteiligung möglich. Gleichzeitig bekamen die Sozialraumkoordinatorinnen Zugang zu der neu erschlossenen Zielgruppe. Der „Rollende Tisch“ versteht sich einerseits als eine mobile Anlaufstelle für Bürger*innen für alle aktuelle Themen im Stadtteil, andererseits als ein Instrument zum Sammeln von Interessen und Bedarfe verschiedener Personen, Gruppen und Initiativen im Sozialraum.

Im Jahr 2018 wurden an 19 verschiedene Stationen im Sozialraum knapp 750 unterschiedliche Bedarfe der Zielgruppe gesammelt und ausgewertet.

Der Rollende Tisch wird auf dem Fest "Hacketäuer feiert..." am 10.5.2019 vertreten sein. Weitere Termine für das Jahr 2019 folgen in Kürze.

https://muelheim.sozialraumkoordination.koeln/2968/190.html

 

KURZ UND KNAPP

KENNZAHLEN AUS DEM VEEDEL

0

Einwohner

0

Alters-
durchschnitt

0

Anteil von Bürgern unter 18 Jahren

0

Öffentliche weiter-
führende Schulen

0

Haltestellen (ÖPNV)

Anstehende Termine

  1. Fristende Verfügungsfond für Mülheim

    Im Rahmen des Programms "Starke Veedel - Starkes Köln" setzt die Stadt Köln mit dem Verfügungsfonds die Förderung lokaler Projekte und Initiativen fort. Jedes Projekt kann mit maximal 4.999 Euro unterstützt werden.Insgesamt steht für die Jahre 2019 und 2020 zur Verfügung:

    • für den Sozialraum "Buchheim, Buchforst und Mülheim-Nord, Keupstraße" ein Fördertopf in Höhe von über 170.000 Euro sowie.

    Engagierte Bürgerinnen und Bürger, aber auch Initiativen, Einrichtungen und Bewohnergruppen, die mit guten Ideen das Miteinander im Veedel stärken möchten, haben die Möglichkeit, Fördermittel aus dem Verfügungsfonds zu beantragen. Informieren Sie sich hier über die Voraussetzungen zur Förderung. 

    Die Antragsfristen sind an die Sitzungstermine der Bezirksvertretung angepasst, weil diese über den Einsatz der Verfügungsfondsmittel auf Grundlage Ihrer Projektanträge entscheiden. Deswegen sind sechs Antragsdurchläufe vorgesehen, in denen Sie einen Antrag auf Förderung stellen können:

    Sozialraum "Buchheim, Buchforst und Mülheim-Nord, Keupstraße":

    • 7. bis 29. Mai 2019
    • 30. Mai bis 15. Juli 2019
    • 16. Juli bis 30. September 2019
    • 1. November 2019 bis 19. Januar 2020
    • 20. Januar bis 15. April 2020
    • 16. April bis 24. Mai 2020

    Weitere Informationen finden Sie hier:

    https://www.stadt-koeln.de/artikel/68022/index.html

  2. Fristende Verfügungsfond für Mülheim

    Im Rahmen des Programms "Starke Veedel - Starkes Köln" setzt die Stadt Köln mit dem Verfügungsfonds die Förderung lokaler Projekte und Initiativen fort. Jedes Projekt kann mit maximal 4.999 Euro unterstützt werden.Insgesamt steht für die Jahre 2019 und 2020 zur Verfügung:

    • für den Sozialraum "Buchheim, Buchforst und Mülheim-Nord, Keupstraße" ein Fördertopf in Höhe von über 170.000 Euro sowie.

    Engagierte Bürgerinnen und Bürger, aber auch Initiativen, Einrichtungen und Bewohnergruppen, die mit guten Ideen das Miteinander im Veedel stärken möchten, haben die Möglichkeit, Fördermittel aus dem Verfügungsfonds zu beantragen. Informieren Sie sich hier über die Voraussetzungen zur Förderung. 

    Die Antragsfristen sind an die Sitzungstermine der Bezirksvertretung angepasst, weil diese über den Einsatz der Verfügungsfondsmittel auf Grundlage Ihrer Projektanträge entscheiden. Deswegen sind sechs Antragsdurchläufe vorgesehen, in denen Sie einen Antrag auf Förderung stellen können:

    Sozialraum "Buchheim, Buchforst und Mülheim-Nord, Keupstraße":

    • 7. bis 29. Mai 2019
    • 30. Mai bis 15. Juli 2019
    • 16. Juli bis 30. September 2019
    • 1. November 2019 bis 19. Januar 2020
    • 20. Januar bis 15. April 2020
    • 16. April bis 24. Mai 2020

    Weitere Informationen finden Sie hier:

    https://www.stadt-koeln.de/artikel/68022/index.html

  3. Fristende Verfügungsfond für Mülheim

    Im Rahmen des Programms "Starke Veedel - Starkes Köln" setzt die Stadt Köln mit dem Verfügungsfonds die Förderung lokaler Projekte und Initiativen fort. Jedes Projekt kann mit maximal 4.999 Euro unterstützt werden.Insgesamt steht für die Jahre 2019 und 2020 zur Verfügung:

    • für den Sozialraum "Buchheim, Buchforst und Mülheim-Nord, Keupstraße" ein Fördertopf in Höhe von über 170.000 Euro sowie.

    Engagierte Bürgerinnen und Bürger, aber auch Initiativen, Einrichtungen und Bewohnergruppen, die mit guten Ideen das Miteinander im Veedel stärken möchten, haben die Möglichkeit, Fördermittel aus dem Verfügungsfonds zu beantragen. Informieren Sie sich hier über die Voraussetzungen zur Förderung. 

    Die Antragsfristen sind an die Sitzungstermine der Bezirksvertretung angepasst, weil diese über den Einsatz der Verfügungsfondsmittel auf Grundlage Ihrer Projektanträge entscheiden. Deswegen sind sechs Antragsdurchläufe vorgesehen, in denen Sie einen Antrag auf Förderung stellen können:

    Sozialraum "Buchheim, Buchforst und Mülheim-Nord, Keupstraße":

    • 7. bis 29. Mai 2019
    • 30. Mai bis 15. Juli 2019
    • 16. Juli bis 30. September 2019
    • 1. November 2019 bis 19. Januar 2020
    • 20. Januar bis 15. April 2020
    • 16. April bis 24. Mai 2020

    Weitere Informationen finden Sie hier:

    https://www.stadt-koeln.de/artikel/68022/index.html

© 2019 | SOZIALRAUMKOORDINATION.KOELN
Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.
Suche